Günstig Strom tanken - überall

Die Zukunft wird elektrisch, vor allem auf den Straßen. Damit du den vollen Fahrspaß der Elektromobilität genießen kannst, bauen wir die Ladeinfrastruktur aus. So musst du dir keine Sorge um die nächste Tankfüllung machen.

Mit unserer Ladekarte fällt der Umstieg dabei leicht. Damit kannst du schon ab 35 ct/kWh an vielen Stellen in Gronau, Deutschland und ganz Europa tanken.

Eine Karte – viele Vorteile

ca. 2.000 Ladepunkte deutschlandweit

ca. 2.000 Ladepunkte deutschlandweit

100 % Ökostrom

100 % Ökostrom

volle Kostenkontrolle

volle Kostenkontrolle

Ansprechpartner vor Ort

Ansprechpartner vor Ort

Tanken, wo du willst

Mit ladenetz.de an unserer Seite ermöglichen wir Zugriff auf zahlreiche Ladepunkte in ganz Europa.

  • über 2.000 Ladepunkte in Deutschland
  • die ersten Ladepunkte in Gronau und Epe

Und stetig kommen weitere Ladepunkte dazu. Auch in Gronau und Epe sind bereits weitere Säulen geplant. Halte einfach Ausschau nach dem Ladenetz.de Logo.

Eine aktuelle Übersicht findest Du immer auf Ladenetz.de, in der App oder unsere Gronau Plus App. Mit der Ladeapp kannst du auch von unterwegs immer einsehen, welche Ladesäulen verfügbar sind und direkt freischalten.

 

Ladenetz App iOS  Ladenetz App Android

Der Ladekarten-Tarif

Als Inhaber der Ladekarte behältst du die volle Kostenkontrolle, denn du zahlst nur, was du auch wirklich verbrauchst. Hier findest du die einzelnen Preise an den unterschiedlichen Ladesäulen. Hinzu kommt ein monatlicher Grundpreis von 9,99 €/Monat bzw. für Inhaber der PlusService Card nur 4,99 €/Monat.

In 3 Schritten zur vollen Batterie:

Mit der Ladekarte lädst du dein Elektroauto mit wenigen Handgriffen auf.

  1. Ladekarte an die Säule halten, um sie freizuschalten.
  2. Stromstecker an der Säule und im Auto einstecken.
  3. Aufladen und auf dem Display den aktuellen Akkustand verfolgen.

Hier kannst du mit der Ladekarte aufladen

An folgenden Standorten könnt ihr in Gronau schnell und unkompliziert euer Elektroauto aufladen. Einfach Ladekarte vorzeigen und direkt 100 % Naturstrom tanken.

- Laubstiege 34

- Alfred-Dragstra-Platz 1

- Berliner Platz 1

- Amtsweg 9

- Volksbank Gronau-Ahaus Hauptfiliale Paßweg 1

- Volksbank Gronau-Ahaus Filiale Enscheder Straße 125

- Volksbank Gronau-Ahaus Filiale Jahnweg 1

Direkt Ladekarte beantragen und mitnehmen

Um deine persönliche Ladekarte zu erhalten und von allen Vorteilen zu profitieren, musst du nur Gronauer oder Stromkunde der Stadtwerke Gronau sein, den Antrag ausfüllen und in unserem Kundenservice einreichen. Noch vor Ort erhältst du deine persönliche Ladekarte und kannst mit unserem grünen Strom durchstarten.

 

Antrag herunterladen

Nach Erhalt deiner Ladekarte...

Nachdem du deine Ladekarte erhalten hast, musst du dich einmal in unserem Abrechnungsportal registrieren. Dort kannst du alle Ladevorgänge einsehen und hast jederzeit den vollen Überblick. Hierüber erfolgen auch quartalsweise die Abrechnung durch unseren Partner Ladenetz.

 

Jetzt registrieren

0

und mehr Ladepunkte deutschlandweit

0

Ladestationen in Gronau

0

Prozent Ökostrom an jeder Ladesäule in Gronau

Fragen & Antworten

Finde hier die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Das Laden einer Batterie mit 35 kWh an einer normalen Haushaltssteckdose bei 2,3 kW Ladeleistung beispielsweise kann bis zu 14 Stunden dauern. An unseren 22-kW-Ladesäulen dauert es dagegen nur 2-6 Stunden (Fahrzeug-Typ abhängig). Da man den Akku nicht komplett leer fahren muss, lässt sich auch zwischendurch immer wieder mit kürzerer Ladedauer nachladen.

Folgende Bedingungen gelten üblicherweise für die Nutzung eines E-Parkplatzes:

  • Das Fahrzeug muss einen Elektromotor aufweisen.
  • Kostenloses Parken ist meist nur erlaubt, wenn das Fahrzeug aufgeladen wird. Oftmals ist das Parken ohne Laden ebenfalls nicht zulässig. Hier ist unbedingt auf die Beschilderung zu achten.
  • Ist das Parken ohne Laden zulässig, kann die Parkdauer eingeschränkt und das Abstellen gebührenpflichtig sein. Auch hier ist die Beschilderung der Flächen wichtig.
  • Wie bei jedem anderen ausgewiesenen Parkplatz darf eine angegebene Höchstparkdauer nicht überschritten werden. Missachtungen ziehen Verwarngelder nach sich.

Beim Laden an einer Ladesäule werden Kabel mit Typ-2-Anschluss automatisch verriegelt – zum einen von der Ladesäule und zum anderen durch die Zentralverriegelung des Fahrzeugs. So ist Ihr Ladekabel vor unbefugtem Zugriff oder sogar Diebstahl geschützt.

Ja - das sogenannte AD-HOC-Laden funktioniert so:

  • QR-Code der Ladestation mit Smartphone scannen
  • Zahldaten der Kreditkarte eingeben
  • Ladevorgang starten

Noch Fragen offen?

Dann klären wir diese gerne. Einfach anrufen oder Mail schreiben, wir freuen uns von dir zu hören.

Kundenservice

02562 717 717

Kontaktformular

Gut zu wissen!