Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik

Wir lassen tagtäglich Gas, Wasser und Nahwärme sicher durch Gronau fließen. Dafür brauchen wir dich. Als Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik befasst du dich mit dem Bau, dem Betrieb und der Instandhaltung von Gas-, Wasser– und Nahwärme -Verteilnetzen. Dabei erlernst du alles, was für eine zuverlässige Versorgung mit Gas, Wasser und Wärme notwendig ist.

Deine Aufgaben

Das bringst du mit

Als Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik bist du dafür zuständig,

  • Bauteile herzustellen und zu Baugruppen zusammen zu fügen.
  • Bauteile und Baugruppen zu Anlagen zusammen zu bauen.
  • für die Funktionalität von Verteilnetzen und Anlagen zu sorgen.
  • Versorgungsleitungen, Hausanschlüsse und Anlagenkomponenten zu inspizieren, zu warten und Instand zu halten.
  • Störungen zu beseitigen.
Das bringst du mit
  • mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss (Klasse 10)
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Interesse an den Fächern Mathematik, Physik und Technik

Das sagen unsere Azubis..

„Mein Beruf ist total flexibel. Ich bin in Häusern aber auch draußen unterwegs, z.B. in Rohrgraben. Aber auch die Aufgaben selber sind abwechslungsreich, das Verlegen von Gas- und Wasserhauptleitungen macht mir am meisten Spaß. Mit den Kollegen bleiben wir auch gerne noch nach Feierabend zusammen, das zeigt den guten Zusammenhalt.“

Jonas Gawlick
Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik

Informationen zur Ausbildung

Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre

Als Auszubildender wirst du bei uns nach TVAöD vergütet
Ausbildungsvergütung 1. Jahr: 1.018,26 €
Ausbildungsvergütung 2. Jahr: 1.068,20 €
Ausbildungsvergütung 3. Jahr: 1.114,02 €
Ausbildungsvergütung 4. Jahr: 1.177,59 €
 

  • einmal jährlich Weihnachtszuwendung in Höhe von 90% des monatlichen Ausbildungsentgelts
  • einmal jährlich 50 € als Lernmittelzuschuss
  • 400 € als Abschlussprämie bei Bestehen der Abschlussprüfung
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele zusätzliche Sozialleistungen


Neben der betrieblichen Ausbildung besuchst du wöchentlich den Berufsschulunterricht in Recklinghausen und nimmst an der überbetrieblichen Ausbildung an der BBS in Ahaus teil.

Noch Fragen? Melde dich doch einfach per WhatsApp. Direkt WhatsApp-Chat starten!

Dein Ansprechpartner

Dein Ansprechpartner und Ausbilder für die Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in für Rohrsystemtechnik ist:

Hubert Niehues

02562 717 807

Kontaktformular