Ausbildung zum/zur Elektroniker/in Fachrichtung Betriebstechnik

Um die Region auch in der Zukunft verlässlich mit Strom zu versorgen, bilden wir Elektroniker/innen für Betriebstechnik aus. Diese installieren, warten und reparieren u.a. elektrische Betriebsanlagen, Schalt- und Steueranlagen sowie Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik.

Bei der Ausbildung zum/zur Elektroniker/in Fachrichtung Betriebstechnik erlernst du alles, was für die zuverlässige Stromversorgung notwendig ist.

Deine Aufgaben

Das bringst du mit

Als Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik bist du dafür zuständig,

  • elektrische Bauteile und Anlagen zu installieren, zu warten, zu erweitern und zu reparieren.
  • Leitungsführungssysteme zu installieren.
  • Energie- und Informationsleitungen zu installieren.
  • Systeme und Sicherheitseinrichtungen zu programmieren, zu konfigurieren und zu prüfen.
  • die Montage von Anlagen zu organisieren.
  • zukünftige Anwender in die Bedienung von Anlagen einzuweisen.
Das bringst du mit
  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt
  • Umsicht
  • gute Auge-Hand-Koordination
  • Interesse an den Fächern Werken/Technik, Mathematik, Physik und Informatik
Auszubildender zum Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik

Das sagen unsere Azubis..

„Besonders gefällt mir der vielfältige Aufgabenbereich und die Möglichkeit, sich fortzubilden. Außerdem ist der Zusammenhalt unter den Kollegen super. Wir unterstützen uns gegenseitig, manchmal sogar im privaten Bereich. Nach der Ausbildung habe ich viele Chancen in verschiedenen Richtungen Karriere zu machen.“

Tom Glanerschulte
Auszubildender zum Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik

Informationen zur Ausbildung

Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre

Als Auszubildender wirst du bei uns nach TVAöD vergütet
Ausbildungsvergütung 1. Jahr: 1.018,26 €
Ausbildungsvergütung 2. Jahr: 1.068,20 €
Ausbildungsvergütung 3. Jahr: 1.114,02 €
Ausbildungsvergütung 4. Jahr: 1.177,59 €
 

  • einmal jährlich Weihnachtszuwendung in Höhe von 90% des monatlichen Ausbildungsentgelts
  • einmal jährlich 50 € als Lernmittelzuschuss
  • 400 € als Abschlussprämie bei Bestehen der Abschlussprüfung
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele zusätzliche Sozialleistungen


Neben der betrieblichen Ausbildung besuchst du wöchentlich den Berufsschulunterricht in Gronau und nimmst an der überbetrieblichen Ausbildung an der BBS in Ahaus teil.

Bewerbungsfrist: 30.09.2020

Noch Fragen? Melde dich doch einfach per WhatsApp. Direkt WhatsApp-Chat starten!

Bewerbungsformular

Bitte hier deine vollständige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse gesammelt in einer PDF-Datei hochladen.

Dein Ansprechpartner

Dein Ansprechpartner und Ausbilder für die Ausbildung zum/zur Elektroniker/in Fachrichtung Betriebstechnik ist:

Martin Brügger

02562 717 703

Kontaktformular