Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Auch der Betrieb der Bäder in Gronau und Epe gehört zu unserem Aufgabenbereich. Hierfür bilden wir Fachangestellte für Bäderbetriebe aus. Während dieser Ausbildung erlernst du alle Tätigkeiten, die zum erfolgreichen Betrieb der Bäder und zur Gewährleistung der Sicherheit in den Bädern notwendig sind.

Deine Aufgaben

Das bringst du mit

Als Fachangestelle/r für Bäderbetriebe bist du dafür zuständig,

  • für die Sicherheit in den Schwimmbädern zu sorgen.
  • die Badegäste zu betreuen.
  • Schwimmunterricht zu erteilen.
  • technische Anlagen und die Wasserqualität zu überwachen.
  • Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durchzuführen.
  • die Sport- und Spielgeräte sowie die zu den Bädern gehörenden Freiflächen und Grünanlagen zu pflegen.
Das bringst du mit
  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • gute Körperbeherrschung und Fitness
  • Beobachtungsgenauigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an den Fächern Sport, Physik, Biologie, Mathematik und Deutsch
Auszubildende zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Das sagen unsere Azubis..

„In meinem Beruf ist wirklich alles dabei: Arbeit im Freien sowie drinnen, mit Menschen aller Altersgruppen, technischen Anlagen, Verwaltungsarbeiten, Reinigungsarbeiten, Aufsichtsdienst und vieles mehr. So macht’s Spaß, jeder Tag ist anders. Im Team stehen wir uns dabei mit Rat und Tat zu Seite. Ohne uns wäre das Schwimmen gar nicht erst möglich.“

Dagmar Rohe
Fachangestellte für Bäderbetriebe

Informationen zur Ausbildung

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Als Auszubildender wirst du bei uns nach TVAöD vergütet
Ausbildungsvergütung 1. Jahr: 1.018,26 €
Ausbildungsvergütung 2. Jahr: 1.068,20 €
Ausbildungsvergütung 3. Jahr: 1.114,02 €
 

  • einmal jährlich Weihnachtszuwendung in Höhe von 90% des monatlichen Ausbildungsentgelts
  • einmal jährlich 50 € als Lernmittelzuschuss
  • 400 € als Abschlussprämie bei Bestehen der Abschlussprüfung
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele zusätzliche Sozialleistungen


Neben der betrieblichen Ausbildung besuchst du wöchentlich den Berufsschulunterricht in Haltern am See.

Bewerbungsfrist: 30.09.2020

Noch Fragen? Melde dich doch einfach per WhatsApp. Direkt WhatsApp-Chat starten!

Bewerbungsformular

Bitte hier deine vollständige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse gesammelt in einer PDF-Datei hochladen.

Dein Ansprechpartner

Dein Ansprechpartner und Ausbilder für die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe ist:

Konstantin Weber

02562 717 890

Kontaktformular