ENERGIEAUSWEIS - GÜTESIEGEL FÜR IHR GEBÄUDE

Seit dem 01.05.2014 ist die neue Energie-Einsparverordnung (EnEV) in Kraft und regelt u.a. die Grundlagen zum Energieausweis. Anhand des Energieausweises sollen Mieter oder Käufer den energetischen Zustand eines Gebäudes ablesen und somit die Energiekosten einschätzen können. Einen Energieausweis benötigt also jeder, der ein Haus oder eine Wohnung vermieten oder verkaufen möchte. Verkäufer und Vermieter sind verpflichtet, den Energieausweis spätestens beim Besichtigungstermin dem Interessenten vorzulegen. Es wird zwischen dem bedarfs- und dem verbrauchsorientierten Energieausweis unterschieden.

Der verbrauchsorientierte Energieausweis - jetzt bei den Stadtwerken Gronau!

Der verbrauchsorientierte Energieausweis gilt für Gebäude ab 5 Wohneinheiten oder für Gebäude, die gemäß dem Anforderungsniveau der Wärmeschutzverordnung vom 11. August 1977 erstellt oder nachträglich auf dieses Anforderungsniveau gebracht worden sind. Die Erstellung erfolgt auf Basis des zurückliegenden, anfallenden Energieverbrauchs eines Gebäudes anhand der Verbrauchsabrechnungen der letzten drei zusammenhängenden Jahre.

Sie möchten einen verbrauchsorientierten Energieausweis erstellen lassen?

Nichts leichter als das: Für nur 95 Euro (inkl. 19 % Umsatzsteuer) bieten die Stadtwerke ihn an! Kunden, die einen gültigen Energieliefervertrag (Strom oder Gas) mit den Stadtwerken Gronau abgeschlossen haben, erhalten einen Bonus von 25 Euro auf das Entgelt für die Ausstellung des Energieausweises.

Sollten Sie für den Energieausweis Angaben über Ihren Erdgasverbrauch der vergangenen drei Jahre benötigen, stellen wir Ihnen auch diese für nur 26 Euro (EFH/ZFH) bzw. 41 (MFH) zusammen.

Sprechen Sie uns einfach an!

Download

KUNDENSERVICE


telefon 02562/717-717
fax 02562/717-21717
kundenservice@stadtwerke-gronau.de

Tarifrechner

kWh
Jetzt Fan werden!