Glasfaser in Gronau

Du möchtest deine Daten in Highspeed-Geschwindigkeit empfangen und versenden? Urlaubsfotos und selbst erstellte Filme anschauen ohne lästiges Zwischenladen und in bester Sprachqualität telefonieren? Und am liebsten alles gleichzeitig? Kein Problem mit Glasfaser – der Highspeed-Anschluss für die Zukunft.

Eine gute Verbindung: Stadtwerke Gronau und Vodafone

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne Deutschlands. Mit Vodafone als Partner werden wir über Glasfaser ganz Gronau den Zugang zum schnellen Internet ermöglichen. In einer intensiven Sondierungsphase mit verschiedenen Anbietern sowie in den abschließenden Vertragsverhandlungen hat Vodafone uns das beste Konzept für eine verlässliche und faire Glasfaserverbindung für ganz Gronau vorgelegt. Unsere Partnerschaft haben wir im Kooperationsvertrag am 3. November 2021 besiegelt.

Die Arbeitsteilung ist leicht beschrieben: Die Stadtwerke kümmern sich um die Planung und den Bau sowie die spätere Wartung des Netzes. Vodafone übernimmt den aktiven Betrieb und die Vermarktung des Netzes gegenüber den Endkunden.

Im Gebiet 13 läuft die derzeitige Vorvermarktung vom 15.06 - 15.09.2022.
Vom 15.08. - 15.11.2022 läuft die Vorvermarktung in den Gebieten: 3, 6, 7, 9.
Alle weiteren Informationen dazu findest du bei 

Vodafone

Wann findet in Ihrem Bereich der Glasfaser-Ausbau statt?
×
Stand Q3/2022: Dieser Plan dient der Illustration des Baufortschritts und stellt keinen rechtsverbindlichen Anspruch auf einen Termin zur Inbetriebnahme des Glasfaserhausanschlusses in den genannten Zeiträumen dar. Auch können wetterbedingte sowie sonstige nicht planbare externe Einflüsse zu Anpassungen führen. Materiallieferungen, Genehmigungsprozesse und sich verändernde Tiefbaukapazitäten können sich ebenso auf die Planung auswirken. Dieser Plan wird laufend aktualisiert. Deine Stadtwerke Gronau als Bauherr und Vodafone GmbH Ferdinand-Braun-Platz 1 40549 Düsseldorf als Betreiber.

Grundstücknutzungsvertrag

Du bist Eigentümer eines Gebäudes, interessiert an einen Glasfaser-Anschluss und möchtest einen Grundstücknutzungsvertrag?

Mittels Grundstücknutzungsvertrag (GNV = Hausanschlussvertrag) erteilt der Eigentümer sein Einverständnis für den Anschluss seines Gebäudes an das Glasfasernetz. Einen kostenlosen Hausanschluss bekommst du nur bei unserem Partner Vodafone im Rahmen der jeweiligen Vermarktungsphase. Für jedes Gebiet wird eine Vermarktungsphase durchgeführt, dabei wirst du von Vodafone schriftlich benachrichtigt, bis wann du deinen kostenlosen Hausanschluss beauftragen kannst.

Wichtig ist zu wissen, dass der Hausanschluss bis zum Hausübergabe-Punkt gelegt wird. Es wird keine Inhouse-Installation oder Service-Vertrag beauftragt.

Grundstücknutzungsvertrag online abschließen

Vermarktungszeitraum für das Glasfaser-Gebiet Gildehauser Straße endet am 15. September 2022

02.09.2022 - Für das Gebiet 13 – Gildehauser Straße hatten die Stadtwerke Gronau mit ihrem Partner Vodafone am 15. Juni 2022 den dreimonatigen Vermarktungszeitraum in Sachen „Glasfaser für Gronau“ gestartet. Noch bis zum 15. September 2022 können die Anwohner von den Gratisangeboten der Stadtwerke (Glasfaser-Hausanschluss) und Vodafone (Inhouse-Verkabelung) profitieren. Danach müssen Interessierte aus diesem Gebiet diese Kosten selbst tragen (die WN berichteten).

Weiterlesen

Antworten zu den häufigsten Fragen

Finde hier Antworten auf die häufigsten Fragen. Diesen Bereich bauen wir stetig aus und nehmen neue Fragen mit auf, also schau gerne immer wieder mal rein. Deine Frage wurde nicht beantwortet? Unsere Partner von Vodafone gehen gerne auf deine Anliegen ein.

Ja, die Kunden aus den Ausbaugebieten 10 (Georgschule Epe) und 14 (Pestalozzischule Gronau), die im letzten Jahr noch keinen Hausanschluss beauftragt hatten, erhalten eine zweite Chance: Sie können noch bis zum 15.06.2022 einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss beauftragen. Dazu ist ein Grundstücksnutzungsvertrag (GNV = Hausanschlussvertrag) zu unterzeichnen. Der Vertrag wird mit den Stadtwerken geschlossen, jedoch über unseren Partner Vodafone eingeholt.

Durch eine Interessensbekundung kommt noch kein Vertrag zustande – weder für einen Hausanschluss noch für Produkte. Die Stadtwerke haben darüber den Bedarf ermittelt, um die Ausbaureihenfolge festzulegen. Wir bitten alle, die ihr Interesse bereits bekundet haben, einen Grundstücksnutzungsvertrag abzuschließen, um einen Hausanschluss verbindlich zu beauftragen.

Für die aktive Nutzung des Anschlusses ist unabhängig davon ein Vertrag mit einem Telekommunikationsanbieter (Provider) zu schließen, falls gewünscht.

Seit dem 3. November 2021 sind wir Kooperationspartner für den Glasfaser-Ausbau in Gronau und Epe. Die Arbeitsteilung ist leicht beschrieben: Die Stadtwerke kümmern sich um die Planung und den Bau sowie die spätere Wartung des Netzes. Vodafone pachtet das Netz und übernimmt den aktiven Betrieb und die Vermarktung der Produkte gegenüber den Endkunden sowie die überregionale Netzanbindung außerhalb Gronaus.

Beim Glasfaser-Projekt mit Vodafone hat jede/r Hauseigentümer*in im Rahmen der Vorvermarktung die Chance auf einen kostenlosen Hausanschluss (ausgenommen der bereits erschlossenen Gebiete). Für das aktuelle Projekt ist Gronau und Epe in 15 Gebiete eingeteilt. Einen ersten Überblick findest du auf unserer Ausbauplanung weiter unten. Weiterführende Details wie z. B. die Zugehörigkeit zu bereits erschlossenen Gebieten kannst du in Kürze an dieser Stelle einer adressgenauen Liste entnehmen.

Einen kostenlosen Hausanschluss bekommst du nur bei unserem Partner Vodafone im Rahmen der jeweiligen Vermarktungsphase (siehe nächste Frage!). Bei Vodafone ist auch der dafür notwendige Grundstücksnutzungsvertrag (GNV = Hausanschlussvertrag) zu unterzeichnen. Ausnahme sind hier die bereits vertraglich beauftragten und derzeit im Bau befindlichen Hausanschlüsse in den beiden Pilotgebieten Georgschule (Epe) und Pestalozzischule (Gronau). Diese müssen jetzt nicht mehr erneut beauftragt werden. Hier wird mit Vodafone lediglich der reine Endkundenvertrag abgeschlossen.

Für jedes Gebiet führt Vodafone eine Vermarktungsphase durch, das heißt, du wirst schriftlich benachrichtigt, bis wann du deinen kostenlosen Hausanschluss im Rahmen des Erstausbaus des neuen Glasfasernetzes beauftragen kannst. Nach dem jeweiligen Enddatum wird der Hausanschluss kostenpflichtig, da dieser dann aufwändig als Einzelleistung gebaut und in Betrieb genommen werden muss.

Besonderheit: Auch Gebiete, die nicht zur jeweils aktuellen Vermarktungsphase gehören, können schon ab dem 15.03.2022 ihren kostenlosen Hausanschluss über Vodafone beauftragen. Bitte prüfe die Verfügbarkeit auf www.vodafone.de/gronau oder in Kürze in unserer adressgenauen Liste.

Ja, du kannst über Vodafone auch nur einen Hausanschluss beauftragen. Du profitierst dann aber nicht von dem umfangreichen und kostenlosen Installationspaket mit In-house-Verkabelung im Rahmen der Vorvermarktungsphase. Zudem hält Vodafone auch für dich sicher ein attraktives Angebot bereit und berät dich dazu auch gerne persönlich.

Der GNV wird zwar juristisch mit den Stadtwerken geschlossen, aber im Rahmen unserer Arbeitsteilung von unserem Partner Vodafone eingeholt.
Wende dich daher hierzu bitte an Vodafone.

Die Karten mit der Ausbauplanung bieten dir eine erste grobe Übersicht. Für detailierte Informationen nutze die adressgenaue Suche.

In 2022 starten wir mit dem Ausbau der nächsten drei Gebiete:

- Ahauser Straße(Gebiet 11)

- Eilermarkschule (Gebiet 5)

- Heerweg/Irma-Sperrling-Straße (Gebiet 4)

Die Stadtwerke haben das sogenannte „Open-Access“ (= freie Anbieterwahl) vereinbart. In den Verhandlungen mit allen in Frage kommenden Anbietern hat sich Vodafone als bester Partner für die Stadtwerke und dich als Bürger*in bewiesen. Vodafone wird nach dem kompletten Ausbau (ca. 2026) das Open-Access-Prinzip ermöglichen. Dann können auch andere Provider ihre Produkte auf dem Netz anbieten.

Ja, in Ihrem Fall ist voraussichtlich im Rahmen anderer Leitungserneuerungen ein sogenanntes Leerrohr für Glasfaser schon mit verlegt worden.

So sind bei Ihnen weitere Tiefbauarbeiten wahrscheinlich nicht mehr notwendig, allerdings muss noch von der Straße aus die Glasfaser eingeblasen, der HÜP installiert und an der Hauswand angebohrt werden etc.

Diese Arbeiten fallen rechtlich auch unter die Grundstücksnutzungsvereinbarung, da ggf. weitere Arbeiten an Straße und Haus notwendig werden können.

Andere Anfragen, besonders zu den Produkten, stellst du bitte direkt an Vodafone:

  • www.vodafone.de/gronau
  • Hotline: 0800 20 30 325
  • Vodafone-Shops (geöffnet ab 15.03.2022):
    Vodafone Glasfaser-Büro Epe
    Oststraße 6
    Tel.: 02565/9689754
    Öffnungszeiten
    Mo – Fr 9 – 12 Uhr + 13 – 18 Uhr
    Sa 9 – 14 Uhr

    Vodafone Glasfaser-Büro Gronau
    (im SWG-Kundencenter!)
    Tel.: 0152/36250241
    Öffnungszeiten
    Di 9 – 13 Uhr + 14 – 17 Uhr
    Mi 9 – 13 Uhr + 14 – 17 Uhr

Sondergebiete

Du wohnst in den Außengebieten oder auf einer dieser Straßen: An der Ziegelei, Gleis-Preister-Straße, Pater-Diekmann Straße oder Löhrings Weide? Dann kannst du den attraktiven Glasfasertarif direkt bei den Stadtwerken Gronau abschließen.

Jetzt Informieren

Sondergebiete

Du wohnst in den Außengebieten oder auf einer dieser Straßen: An der Ziegelei, Gleis-Preister-Straße, Pater-Diekmann Straße oder Löhrings Weide? Dann kannst du den attraktiven Glasfasertarif direkt bei den Stadtwerken Gronau abschließen.

Jetzt Informieren

Tipps & Tricks zu deiner Internetverbindung

In unserer Linksammlung findest du hilfreiche Links, die dir genauere Auskunft darüber geben, wie viel Bandbreite du benötigst, welche Bandbreite gerade bei dir ankommt und mehr!

Gut zu wissen!